Peter Sager: Augen des Jahrhunderts. Begegnungen mit Fotografen

18,90 

Peter Sager: Augen des Jahrhunderts. Begegnungen mit Fotografen, Statement-Reihe, Band 24, 256 Seiten, 25 Abb., 1. Auflage 1998, ISBN 978-3-929970-31-9

Vorrätig

Artikelnummer: 978-3-929970-31-9 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

„Die Fotografie ist ein Fossil, das lebendigste, das wir haben, und die vorliegende Sammlung von Fotografenporträts eine Fossiliensammlung zu nennen, ist durchaus kein Sakrileg.“ Peter Sager, langjähriger ZEIT-Reporter und obendrein bekannt als Buch-Autor, ist davon überzeugt, dass man in den Arbeiten der in diesem Band vorgestellten Fotografen einmal die Leitfossilien des 20. Jahrhunderts sehen wird: Bilder, in denen die wichtigsten Ereignisse und Figuren der Epoche, ihre Gedanken, ihre Ängste und Träume eingegraben sind wie Organismen im Gestein. In dieser Auswahl von ZEIT-Dokumenten werden prominente deutsche und amerikanische Fotografen vorgestellt, Engländer, Franzosen und Tschechen, Bildjournalisten, Kriegs- und Kunstfotografen. Das Spektrum der 24 Porträts reicht von Richard Avedon, André Kertész und Stefan Moses bis Cindy Sherman, Sebastiâo Salgado und Henri Cartier-Bresson. Mit Ausnahme von Robert Capa hat der Autor alle Fotografen zu längeren Gesprächen getroffen.